Berlin: Wer wird Routing-König?

Die Wahl der Qual

Routing für das Fahrrad ist inzwischen nichts Besonderes. Im Internet findet man allerhand Interessantes, auch für das Smartphone gibt es mit der App OSMAnd und weiteren – mir nicht bekannten Routing-Apps – Programmen genügend Möglichkeiten den richtigen Weg im realen Gelände zu finden. Wir haben zwei Internet-Anwendungen gegeneinander antreten lassen. Unsere Kandidaten sind BBBike.de – wir haben bereits darüber berichtet – und OpenRouteService (ORS).

Die Wettbewerber

BBBike.de ist schon aus unserem Bericht bekannt. Es handelt sich hier um das Projekt eines Einzelkämpfers, der die Routing-Webapp vor langer Zeit als Examensarbeit entwickelt hat. Seitdem hat sie ihn auch nicht mehr losgelassen: Stück für Stück erweitert er seine Software, sein Service beschränkt sich inzwischen nicht mehr nur auf Berlin. Wir haben das Angebot für die Uckermark bereits ausprobiert und haben damals unterschiedliche Routing-Services gegeneinander antreten lassen. BBBike ging damals als Sieger hervor.

OpenRouteService ist bisher noch nicht von uns getestet worden, weil bis vor einiger Zeit die Routing-Funktion auf der Website eine ergonomische Katastrophe war. Auch heute kann man dem Webangebot keine allzu große Benutzerfreundlichkeit bescheinigen. Wir haben dennoch diesen Dienst in unsere Untersuchung einbezogen, weil  er – wie auch BBBike – völlig ohne Werbung auskommt. Das ist doch schon ein großer Gewinn!

2 thoughts on “Berlin: Wer wird Routing-König?”

  1. Vielleicht für dich interessant, FacilMap (https://facilmap.org/) ist eine Karte, in der ich versuche, verschiedene Dienste, die auf OpenStreetMap basieren, in eine benutzerfreundliche Karte zu vereinigen. Unter anderem ist auch OpenRouteService für die Routenberechnung integriert, und man kann auch zum Beispiel Fahrradrouten auf der Karte anzeigen lassen. Legt man eine kollaborative Karte an, kann man auch mehrere Routen auf einer Karte dauerhaft abspeichern.

    1. Habe ich mir angeschaut und finde das schon sehr beeindruckend. Im Grunde ist das ein gute Idee, eine solche Eier legende Wollmilchsau herzustellen. Besonders gut gefällt mir die Benutzerschnittstelle – die lässt bei OpenRouteService noch zahlreiche Wünsche offen und ist nicht intuitiv bedienbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.