Radweg Oder – Neiße

Radweg Oder – Neiße

6. Etappe: Zollbrücke – Penkun

Am nächsten Morgen verlassen wir nach einem opulenten Frühstück Zollbrücke und radeln weiter auf dem Oderdeich. In Hohensaaten stößt die Oder-Havel-Wasserstraße vom Schiffshebewerk Niederfinow kommend auf die Oder. An Stolpe vorbei kommen wir nach Schwedt. Das Fischereimuseum ist klein aber fein; man kann dort auch sehr leckere Fischbrötchen kaufen. Wir fahren nun weiter bis Mescherin, wo wir nach Westen abbiegen und das Odertal verlassen.

Ja, nun müssen wir zunächst einmal bergauf fahren! Bis zu unserem nächsten Übernachtungsplatz in Penkun müssen wir erst einmal einige Kilometer über die viel befahrene B 113 radeln. Das ist äußerst unangenehm. Kurz hinter Tantow suchen wir uns eine Alternativstrecke und fahren erst einmal richtig dicke in die Irre. Bald finden wir jedoch den richtigen Weg und erreichen Penkun. Nach dem Frischmachen im Hotel besichtigen wir den kleinen Ort.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*