HerzFAHRT besser als HerzINFARKT

Zum sechsten Mal veranstaltete die PSD Bank Berlin-Brandenburg die Herzfahrt auf dem Tempelhofer Feld.

Mit dieser Veranstaltung ist ein guter Zweck verbunden: Für jede Person, die einen 4 km langen Parcour radelnd zurücklegt, spendet die PSD Bank 3,– € zugunsten der Klinik für Angeborene Herzfehler am Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB). Der Parcour darf auch mehrfach beradelt werden, sodass sich die Spenden summieren.

In diesem Jahr zählte man 2000 Teilnehmer/innen, die insgesamt eine Spendensumme von 50.000,– € erradelten.

Partner der PSD Bank waren bei dieser Veranstaltung der Allgemeinen Deutschen Fahrradclub Berlin e. V. (ADFC)  und Berliner helfen e. V. der Berliner Morgenpost.

Wir sind übrigens 7 Runden gefahren und haben somit (zu zweit) 42,– € erradelt. Jeder Radler/jede Radlerin bekam auf Wunsch vor Antritt der Fahrt Gummibärchen als Verpflegung und hinterher eine Medaille für die erfolgreiche Teilnahme. Schönes Wetter hatten wir während der Aktion auf dem Tempelhofer Feld, auf dem Heimweg wurden wir allerdings von einem Wolkenbruch ordentlich durchnässt. Es war dennoch sehr schön.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.