In eigener Sache

In letzter Zeit wird in allen Formen von Publikationen nach gendergerechter Sprache verlangt. In meinen Beiträgen werde ich mich an die Empfehlungen der Universität Tübingen halten. Aus alter Gewohnheit wird in meinen Beiträgen auch weiter das generische Maskulinum verwandt.

Nach und nach konnte ich etliche Errata in meinen Blogbeiträgen beseitigen:

01.09.2022

Es wurden interne Anpassungen innerhalb des verwendeten CMS WordPress vorgenommen, die Layout, Sicherheit und Funktionalität einzelner Module verbessern.

01.02.2022
  • Anpassungen auf der Startseite
  • Geringfügige Änderungen auf anderen Seiten
24.11.2021
  • Etliche fehlende Links wurden korrigiert.
    Das Layout wurde geändert.
  • Es konnten schon eine große Zahl falscher Kartendarstellungen korrigiert werden:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .